Cialis Online Kaufen Österreich

Hersteller: Aurochem Pharmaceutical Pvt. Ltd. / Centurion Laboratories / Dadha Pharma Pvt. Ltd.

Name: Cialis (Tadalafil)
Packung: 2.5 mg | 5 mg | 10 mg
20 mg | 40 mg | 60 mg
Preis: € 0.63 (Pro Pille)
Online-Apotheke: JETZT KAUFEN
Zahlungsmethode: VISA, MASTERCARD, BTC

Tadalafil, ist ein Ende 2002 bzw. Ende 2003 erstmals auf den Markt gebrachtes Potenzmittel und dient der Behandlung der erektilen Dysfunktion.




Was ist Cialis ?

Cialis-Tabletten zur Korrektur der erektilen Dysfunktion, ein Analogon von Viagra und Levitra. Die Lizenz gehört zu "Eli Lilly East Sa" (Schweiz), Hersteller von "Lilly del Caribe Inc." Das Medikament gehört zur Gruppe der PDE-5-Inhibitoren. Der Mechanismus der Arbeit: Wirkstoff (tadalafil) blockiert PDE-5 (Phosphodiesterase Typ 5) − CYP, der verhindert, Vasodilatation Mitglied und dessen FĂŒllung mit Blut bei Erregung. Als Ergebnis gibt es eine maximale Entspannung der glatten Muskelfasern und eine Erweiterung der Schwellkörper des Penis.

Wie man anwendet

Cialis wird sowohl fĂŒr eine einmalige (situative) Verbesserung der Erektion als auch fĂŒr die Behandlung verwendet. Das Medikament, wie andere PDE-5-Inhibitoren, funktioniert nur vor dem hintergrund der Anwesenheit von sexueller Erregung. Übergewichtige MĂ€nner benötigen möglicherweise eine erhöhte Dosierung.

Die Methode der Einnahme von Cialis hĂ€ngt vom Grad der sexuellen AktivitĂ€t ab: wenn Geschlechtsverkehr mehr als 2 mal pro Woche stattfindet, nehmen Sie 5 mg einmal tĂ€glich, unabhĂ€ngig von den Mahlzeiten. Bei Beschwerden wird die Dosierung auf 2,5 mg reduziert.der Behandlungsverlauf kann ein Jahr oder lĂ€nger dauern. Wenn der Geschlechtsverkehr unregelmĂ€ĂŸig ist, reicht es aus, 30 Minuten vor dem Sex eine 20-mg-Pille einzunehmen. Dies ist die maximal zulĂ€ssige Tagesdosis, die nicht ĂŒberschritten werden kann.

Generika Cialis wird nicht nur fĂŒr erektile Dysfunktion verschrieben, sondern auch, um die Symptome der Prostatahyperplasie zu lindern (Proliferation von Geweben, die Schwierigkeiten beim Wasserlassen und Beschwerden in der Leistengegend hervorrufen). Patienten nehmen 5 mg einmal tĂ€glich.

Cialis Preis

Cialis 40 mg

Paket Pro pill Preis
10 pillen €3.08 €30.72
20 pillen €2.80 €55.91
30 pillen €2.71 €81.09
60 pillen €2.61 €156.66
90 pillen
Frei Luftpostlieferung
€2.58 €232.22

Cialis 20 mg

Paket Pro pill Preis
10 pillen €2.91 €29.13
20 pillen €2.02 €40.29
30 pillen €1.71 €51.45
60 pillen €1.42 €84.90
90 pillen €1.31 €118.37
120 pillen €1.26 €151.83
180 pillen
Frei Luftpostlieferung
€1.21 €218.76
270 pillen
Frei Kurierzustellung
€1.18 €319.15
360 pillen
Frei Kurierzustellung
€1.16 €419.54

Cialis 10 mg

Paket Pro pill Preis
10 pillen €2.91 €29.13
20 pillen €1.94 €38.79
30 pillen €1.62 €48.45
60 pillen €1.29 €77.42
90 pillen €1.18 €106.39
120 pillen €1.13 €135.35
180 pillen
Frei Luftpostlieferung
€1.07 €193.29
270 pillen
Frei Kurierzustellung
€1.04 €280.19
360 pillen
Frei Kurierzustellung
€1.02 €367.10

Cialis 5 mg

Paket Pro pill Preis
10 pillen €2.79 €27.91
20 pillen €1.86 €37.16
30 pillen €1.55 €46.41
60 pillen €1.24 €74.17
90 pillen €1.13 €101.92
120 pillen €1.08 €129.67
180 pillen
Frei Luftpostlieferung
€1.03 €185.18
270 pillen
Frei Kurierzustellung
€0.99 €268.44
360 pillen
Frei Kurierzustellung
€0.98 €351.70

Cialis 2.5 mg

Paket Pro pill Preis
30 pillen €1.15 €34.46
60 pillen €0.87 €52.01
90 pillen €0.77 €69.55
120 pillen €0.73 €87.10
180 pillen €0.68 €122.20
270 pillen
Frei Luftpostlieferung
€0.65 €174.83
360 pillen
Frei Luftpostlieferung
€0.63 €227.47

Andere Indikationen fĂŒr die kursbehandlung:

  • Vorzeitige Ejakulation.
  • Prostatitis.
  • VollstĂ€ndiger erektionsverlust.
  • Pathologie der GefĂ€ĂŸe des beckenbereichs.
  • Stagnierende Prozesse im kleinen Becken.

PDE-5-Inhibitoren sind unerwĂŒnscht, zusammen mit Grapefruitsaft zu verwenden, da es Substanzen enthĂ€lt, die die AktivitĂ€t des Enzyms unterdrĂŒcken, das fĂŒr die Assimilation des Arzneimittels notwendig ist (CYP3A4). Nikotin und Alkohol stimulieren die Biotransformation von PDE-5, so dass bei gleichzeitiger Einnahme die Konzentration von tadalafil und dementsprechend die Wirksamkeit von Cialis abnehmen wird. Die gleiche Wirkung haben einige Medikamente: Barbiturate, Dexamethason, Carbamazepin.

Cialis unterscheidet sich von Viagra:

  • Beginnt viel schneller zu handeln - in 20 Minuten;
  • LĂ€uft lĂ€nger-36 Stunden gegen 4;
  • Die Wirksamkeit wird signifikant reduziert, wenn Sie mit Alkohol und fetthaltigen;
  • Lebensmitteln (in moderaten Mengen) eingenommen wird);
  • FĂ€lle von Priapismus (schmerzhafte lange Erektion) gab es nicht;
  • Selten fixiert viagra charakteristische Nebenwirkungen: verstopfte Nase, Kopfschmerzen, Rötung des Gesichts, Tinnitus, Herzklopfen (Cialis reduziert den Blutdruck unbedeutend).

Cialis wirkt sanft. Nach der Einnahme von Viagra ist die Erektion stĂ€rker, es kommt schĂ€rfer, aber die Nebenwirkungen sind ausgeprĂ€gter. Generika Cialis wird empfohlen, MĂ€nner zu nehmen, die in einer langen und stabilen Beziehung sind. Sexuelle Handlungen werden sinnlicher, gemessener, kontrollierter. Viagra ist besser geeignet fĂŒr einmalige treffen, wenn ein Mann den Wunsch hat, eine Frau zu ĂŒberraschen, oder er muss die psychologische Barriere ĂŒberwinden, die eine normale Erektion verhindert.

Nach den Bewertungen von MĂ€nnern funktioniert Cialis natĂŒrlich, ohne Schocks fĂŒr den Körper. Einige haben Viagra zu seinen Gunsten aufgegeben, da Sildenafil eine so starke Erektion verursacht, dass es Beschwerden im Penis gibt.

Cialis wurde als Durchbruch unter pharmazeutischen Mitteln zur Verbesserung der Erektion gedacht, aber in vielerlei Hinsicht wurde es von Levitra (Vardenafil) umgangen. Dieses Medikament ist stĂ€rker als 10 mal und weniger beeinflusst die Vision und Spermatogenese, da es eine minimale Wirkung auf PDE-6 und PDE-11 (die selektive aller PDE-5-Inhibitoren) hat. Levitra beginnt bereits nach 10 Minuten zu handeln. Dieses Medikament ist am effektivsten fĂŒr die Korrektur der erektilen Dysfunktion bei MĂ€nnern mit Diabetes mellitus, sowie unterzogen Prostatektomie (Entfernung der Prostata).

Kontraindikationen und Nebenwirkungen

Nebenwirkungen von Cialis, wie andere PDE-5-Hemmer, aufgrund der Tatsache, dass die Isoenzyme dieser Gruppe (PDE 1 bis 11 Typ) sind nicht nur in den Geweben des Penis, sondern auch im ganzen Körper. PDE-5-Inhibitoren beeinflussen bis zu einem gewissen Grad die anderen Arten des Enzyms und provozieren die Reaktion verschiedener Organe und Systeme.

Mögliche Nebenwirkungen:

  • Kopfschmerz.
  • Verdauungsstörung.
  • Schwindel.
  • Schwellung der Augenlider.

Einige MĂ€nner, die Cialis Einnahmen, Klagen ĂŒber Schmerzen in den Gelenken und im unteren RĂŒcken, die auch bei einer Verringerung der Dosierung auf ein Minimum nicht bestehen. Dies geschieht normalerweise in Gegenwart von Nierenproblemen.

PDE-5-Inhibitoren selbst verursachen entgegen der landlÀufigen Meinung keine Herzinfarkte und haben keinen signifikanten Einfluss auf das Herz-Kreislauf-System. Depressionen, die mit Problemen im intimen Leben vor dem hintergrund chronischer Pathologien verbunden sind, verursachen schwerere SchÀden.

Cialis kann gleichzeitig mit Medikamenten zur Verringerung des Drucks getrunken werden, aber auf keinen Fall sollte es mit Nitraten (nitroglycerin) kombiniert werden, da der Druck auf ein lebensbedrohliches Niveau fallen kann. Der Grund dafĂŒr ist, dass Nitrate Spender von Stickoxid sind, und PDE-5-Inhibitoren erhöhen die Produktion der fĂŒr seine Freisetzung notwendigen Substanz. Eine zusĂ€tzliche Verringerung des Drucks wird auch durch Alpha-Blocker erleichtert.

Wenn Sie gemeinsam Cialis mit magnesiumhydrochlorid und Aluminium einnehmen, verlangsamt sich die Absorptionsrate des Arzneimittels. Wenn ein Mann Steroide verwendet oder sich einer androgenbehandlung unterzieht, wird die Wirksamkeit von Cialis zunehmen.

Diagnosen, die eine mittlere Risikogruppe bilden:

  • Stabile Angina pectoris II FC.
  • Kreislaufversagen II FC.
  • Myokardinfarkt in der Geschichte(vor weniger als 6 Wochen).
  • Arteriosklerose der peripheren GefĂ€ĂŸe.

Sie können Cialis fĂŒr solche Patienten nur nach der Untersuchung und Genehmigung eines Arztes einnehmen.

Schlußfolgerung

Cialis ist die goldene Mitte zwischen Viagra und Levitra. Dieses Medikament hat seine eigene Nische von Verbrauchern – MĂ€nner, die eine weiche, unaufdringliche Wirkung bevorzugen. FĂŒr einige ist das nicht genug, Sie mögen Viagra mehr. Die Hauptbedingung fĂŒr die Wirksamkeit von Cialis ist eine aktive Libido und eine angemessene Stimmung. Einige MĂ€nner bestimmen den Beginn der Wirkung von PDE-5-Inhibitoren auf Rötung des Gesichts und verstopfte Nase, aber dieses Medikament verursacht selten Ă€hnliche Symptome. Das Ergebnis manifestiert sich direkt beim Sex.


Artikelschreiber - Dr. Schipflinger
01/12/2020